Verbraucherschutz bei Leasingverträgen mit Kilometerabrechnung

Überblick


Zur Reichweite des § 506 Abs. 2 BGB

Ob Leasingverträge mit Kilometerabrechnung als entgeltliche Finanzierungshilfen iSd § 506 Abs. 2 BGB anzusehen und die Leasingnehmer daher in den Schutzbereich verbraucherschützender Regelungen einbezogen sind, ist in Literatur und Rechtsprechung umstritten. Der Beitrag von Dr. Sebastian Keding und David G. Schäfer setzt sich anlässlich der jüngeren Entscheidungen der Instanzgerichte mit dieser Frage auseinander.