Overview


Carina Kant berät in den Bereichen Kartell- und Wettbewerbsrecht. Sie hat besondere Erfahrung bei der Beratung von nationalen und internationalen Fusionskontrollverfahren.

Frau Kant studierte Rechtswissenschaften an der Universität Trier mit einem Schwerpunkt im Europa- und Völkerrecht. Daneben absolvierte sie eine Weiterbildung im französischen und japanischen Recht. Nach ihrem ersten Staatsexamen erwarb sie einen LLM an der Université de Lausanne. Während ihres Referendariats war sie für internationale Wirtschaftskanzleien in Luxemburg und Hamburg tätig.

Show More

Repräsentative Mandate


  • Beratung bei einer Vielzahl von nationalen und internationalen Fusionskontrollverfahren von Mandanten (u.a.) aus dem Immobiliensektor, der Lebensmittelindustrie und dem Non-Food-Einzelhandel
  • Vertretung von zahlreichen Mandanten in fusionskontrollrechtlichen Verfahren sowohl vor der Europäischen Kommission als auch beim Bundeskartellamt
  • Beratung in Kartellschadensersatzverfahren

Show More

Mitgliedschaften


  • Studienvereinigung Kartellrecht

Qualifikation


Ausbildung
Oberlandesgericht Celle, Zweites Staatsexamen, 2014
Universität Lausanne, Schweiz, LL.M., Master of Advanced Studies in International and European Commercial Law, 2012
Universität Trier, Erstes Staatsexamen, 2010
Universität Trier, FFA im japanischen Recht in japanischer Sprache, 2009
Universität Trier, FFA im französischen Recht in französischer Sprache, 2007

Zulassungen
Deutschland

Show More