Overview


Dr. Daniel Klein ist im Bereich Dispute Resolution und Commercial Agreements tätig. Er ist spezialisiert auf Prozessführung und hat insbesondere Erfahrung bei der Abwehr und Geltendmachung von Organhaftungsansprüchen(D&O), etwa in Zusammenhang mit Insolvenzen und M&A-Transaktionen. Daneben vertritt Dr. Klein Mandanten bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Lösung von handels- und vertragsrechtlichen Streitigkeiten. Neben seiner Prozesstätigkeit berät Dr. Klein nationale und internationale Unternehmen bei der Gestaltung, Verhandlung und Durchsetzung von wirtschaftsrechtlichen Standardverträgen und allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie bei Compliance-Fragen. Dr. Klein ist zudem erfahrender Ansprechpartner in Fragen des internationalen Privat- und Prozessrechts etwa in Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Beweiserhebungen und Vollstreckungen.

Show More

Repräsentative Mandate


  • D&O-Prozesse: Abwehr eines Schadensersatzanspruches von Anleihegläubigern gegen den Mehrheitsgesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzenden eines der weltweit größten Automobilzulieferer in Zusammenhang mit der Restrukturierung des Unternehmens nach britischem Insolvenzrecht
  • Handelsprozesse: Vertretung eines führenden deutschen Lebensmittelherstellers in zahlreichen vertragsrechtlichen Streitigkeiten gegen eine Handelskette
  • Vertragsberatung: Beratung diverser internationaler Unternehmen bei der Gestaltung und Umsetzung von wirtschaftsrechtlichen Standardverträgen insbesondere im Bereich Lebensmittel-, Automobil-, und Flugzeugzulieferindustrie sowie im Maschinen- und Anlagebau

Qualifikation


Ausbildung
Universität Köln, Dr. jur., 2010
Hanseatisches Oberlandesgericht, Hamburg, Zweites Staatsexamen, 2009
Universität Bonn, Erstes Staatsexamen, 2005
Universität Erlangen

Zulassungen
Deutschland

Sprachen
Englisch
Deutsch

No results using the selected filter(s)