Overview


Dr. Martin Königs berät im Bereich des Rechts des Geistigen Eigentums mit besonderem Schwerpunkt auf Verletzungsverfahren im Patentrecht, einschließlich der Durchsetzung von für technische Standards essentiellen Patenten (SEPs). Er berät Mandanten zudem zum Know-how-Schutz, zu Lizenzvereinbarungen und zum Arbeitnehmererfinderrecht.

Nach dem Studium an der Universität Bonn und Ablegen des ersten Staatsexamens arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht und promovierte zu Patentpools. Herr Königs hat in verschiedenen Fachzeitschriften Beiträge veröffentlicht, etwa zu der Novelle der Regelungen zu Technologietransfer-Vereinbarungen.

Show More

Qualifikation


Education
Oberlandesgericht Köln, Zweites Staatsexamen, 2016
Universität Bonn, Dr. jur., 2014
Universität Bonn, Erstes Staatsexamen, 2011

Admissions
Deutschland

Languages
Englisch
Deutsch