Überblick


Lukas Wasylow-Neuhaus berät Mandanten zu allen Fragen des öffentlichen Rechts und der regulierten Märkte.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei im Umwelt- und Planungsrecht. Herr Wasylow-Neuhaus verfügt über fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrung bei der Beratung und Vertretung privater Unternehmen der Abfallbranche sowie der Beratung zu sämtlichen umweltrechtlichen Fragstellungen, insbesondere des Bodenschutz- und Immissionsschutzrechts. Durch seine vertieften Einblicke in die Abläufe und Procedere der Branchenunternehmen, die er beispielsweise im Rahmen seiner voranwaltlichen Tätigkeit bei einem französischen Baustoffunternehmen sammeln konnte, zeichnet sich seine Beratung durch mandantenspezifische und zielorientierte Lösungsansätze aus.

Herr Wasylow-Neuhaus berät seine Mandanten zu allen Fragen rund um das Umwelt- und Planungsrecht auch im Zusammenhang mit dem Erwerb oder der Entwicklung von Grundstücken. Er begleitet hierbei insbesondere Verwaltungsverfahren zur Baurechtschaffung, zum naturschutzrechtlichen Kompensationsflächenmanagement und zur Boden- und Grundwassersanierung bei der Revitalisierung von Altlastenflächen.

Mehr anzeigen

Qualifikation


Ausbildung
Oberlandesgericht Köln, Zweites Staatsexamen, 2018
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Erstes Staatsexamen, 2015

Zulassungen
Deutschland

Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch

Lukas Wasylow-Neuhaus

Einblicke & Events / Medien

No results using the selected filter(s)