McDermott berät Telefónica S.A. bei einer Bezugsrechtsemissionen der Telefónica Deutschland Holding AG im Volumen von € 3,62 Milliarden

Overview


München/Frankfurt, 9. September 2014 – Die internationale Anwaltssozietät McDermott Will & Emery vertritt Telefónica, S.A., den Hauptaktionär der Telefónica Deutschland Holding AG, im Zusammenhang mit einer Bezugsrechtsemission der Telefónica Germany Holding Deutschland AG im Volumen von € 3,62 Milliarden zur teilweisen Finanzierung der Übernahme der E-Plus Gruppe von KPN N.V.

Das Team von McDermott wird von dem in Frankfurt basierten US Corporate Partner Joseph Marx geleitet und umfasst die Frankfurter Corporate Partner Philipp von Ilberg, Dr. Clemens Just und Dr. Martin Kniehase. Außerdem beraten bei der Transaktion die New Yorker Corporate Partner Joel Rubinstein und Richard Mitchell sowie der Londoner Corporate Partner Nick Azis.

Joseph Marx kommentiert wie folgt: „Wir freuen uns, Telefónica, S.A. bei dieser herausragenden Transaktion beraten zu haben, Die Beratung auf diesem Mandat steht stellvertretend sowohl für die immer stärker werdende Beziehung mit der Telefónica S.A. in Europa als auch für das Wachstum der deutschen Kapitalmarktpraxis von McDermott.

McDermott arbeitet bei der Transaktion eng mit einem Team der spanischen Anwaltssozietät Olleros Abogados zusammen, welches von dem Madrider Corporate Partner Jaime Olleros geleitet wird und den Partner Gonzalo Ceron sowie die Associate Alicia Sanchez umfasst.

– ENDE –

McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an folgenden Standorten weltweit vertreten: Boston, Brüssel, Chicago, Düsseldorf, Frankfurt a. M. Houston, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, Rom, Seoul, Silicon Valley und Washington, D.C.. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai. www.mwe.com

© 2014 McDermott Will & Emery. Die Anwaltssozietät McDermott Will & Emery praktiziert in jedem Land, in dem Büros unterhalten werden, über separate juristische Personen.