Direktinvestitionen sichern – Wege für den Mittelstand

Overview


Direktinvestitionen im Ausland ermöglichen deutschen Unternehmen die Erschließung neuer Märkte im Ausland. Allerdings bergen sie durch die hohe Kapitalbindung auch Risiken. Geht die Investition beispielsweise durch eine Enteignung verloren oder ändern sich durch staatliche Eingriffe die Rahmenbedingungen für bereits getätigte Investitionen, kann dies im Mittelstand schnell existenzgefährdend werden. Frau Dr. Konrad und Herr Fuchs erklären in diesem Beitrag die verschiedenen Absicherungsmechanismen, die deutschen Unternehmen zur Verfügung stehen und beleuchten deren Kosten und Nutzen.