Novelle des AWG: Erneute Verschärfung der Investitionskontrolle

| |

Überblick


Das deutsche Investitionskontrollrecht wird weiter verschärft. In seinem Beitrag zur am 8. April 2020 beschlossenen Novelle des Außenwirtschaftsgesetzes gibt Dr. Germar Enders einen Überblick über die Anpassung des deutschen Rechtsrahmens an die Vorgaben der EU-Screening-Verordnung und die Verschärfungen des bestehenden Investitionskontrollregimes u.a. mit Blick auf striktere Prüfstandards und neue Sanktionsmechanismen.