Frankfurt Private Equity Bootcamp 2018

Overview


Der Workshop „Private Equity Bootcamp“ vermittelt rechtliche und steuerliche Grundlagen für die erfolgreiche Durchführung von Private Equity Transaktionen. Er richtet sich in erster Linie an Berufsträger mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung aus allen Bereichen der Private Equity Praxis (Private Equity Fonds, Banken, Berater), eignet sich aber auch für Teilnehmer, die ihre bereits vorhandenen Kenntnisse auffrischen oder Zusammenhänge interdisziplinär vertiefen möchten.

Agenda


13:45 Uhr – 14:00 Uhr | Registrierung / Kaffee

14:00 Uhr – 14:10 Uhr | BegrüßungDr. Michael Cziesla, Partner bei McDermott Will & Emery, Frankfurt a. M.

14:10 Uhr – 15:15 Uhr |  Akquisitionsstrukturierung

  • Steuerlich optimierte Exit-Strukturen
  • Steuerlich optimierte Akquisitionsstrukturen
  • Abzugsfähigkeit der Zinsen auf Akquisitionsfinanzierung sowie der Transaktionskosten
  • Post-Closing Strukturoptimierungen (Unternehmerholdings, Debt Push Down, Transfer Pricing)
  • Typische Betriebsprüfungsrisiken

15:15 Uhr – 16:00 Uhr | SPA

  • Kaufpreismechanismen
  • Closing Conditions, Closing Actions
  • Gewährleistungen, Freistellungen, Haftungsregime

16:00 Uhr – 16:30 Uhr | Kaffeepause

16:30 Uhr – 17:15 Uhr | (Akquisitions-)Finanzierung

  • Grundstruktur einer Akquisitionsfinanzierung
  • Grundstruktur einer Kreditvertragsdokumentation
  • Einzelthemen und aktuelle Trends
  • Transaktionssicherheiten
  • Gesellschafter- und Intra-gruppen-Finanzierung

17:15 Uhr – 18:30 Uhr | Managementbeteiligungsprogramme

  • Management Beteiligung (insbesondere Leaver-Regelungen, Drag- und Tag Rights, Vesting, Verwässerung, Einfluss- und Stimmrechte, Governance)
  • Steuerstrukturierung

ab 18:30 Uhr | Get-together / Flying Buffet

Get In Touch