Börsengang der Curetis N.V. an der Euronext in Amsterdam und an der Euronext in Brüssel

Überblick


Frankfurt am Main 16.11.2015 – Curetis AG, ein in Holzgerlingen ansässiges Unternehmen, das zukunftsweisende molekulardiagnostische Lösungen entwickelt, hat mit seiner neu gegründeten niederländischen Holding Curetis N.V. seinen Börsengang erfolgreich abgeschlossen. Die Aktien werden seit dem 11. November 2015 an der Euronext in Amsterdam sowie an der Euronext in Brüssel gehandelt. Das Platzierungsvolumen betrug insgesamt 40 Millionen Euro.

RBC Capital Markets, Bank Degroof Petercam N.V./S.A. und ICF Bank AG begleiteten die Transaktion.

Berater Curetis N.V. im US Recht: McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP, US Partner Joseph W. Marx (Federführung, Kapitalmarktrecht, Frankfurt); Steffen Woitz (IP, München); Michael Ryan, Veleka Peeples Dyer (beide Health Advisory, Washington, D.C.); David Levine (International Trade, Washington, D.C.), Edwin Laurenson, Richard Mitchell, Joel Rubinstein (alle Kapitalmarktrecht, New York); Richard B. Smith (IP, Boston), Thomas Young (Steuern, Chicago); und Maureen O`Brien (Employee Benefits, Chicago).

Berater Curetis N.V. im deutschen, niederländischen und belgischen Recht: CMS Lead Partner Reinout Slot (Amsterdam), Stefan-Ulrich Müller (München) und Philipp Melzer (Frankfurt).

– ENDE –

McDermott Will & Emery
McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an folgenden Standorten weltweit vertreten: Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M. Houston, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, Rom, Seoul, Silicon Valley und Washington, D.C.. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai.