McDermott berät CompuGroup Medical AG bei der Umwandlung in eine SE

Überblick


Düsseldorf, 17. Februar 2016. – McDermott hat seine Mandantin, die börsennotierte CompuGroup Medical AG bei der Umwandlung des Unternehmens in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) beraten. Die Umwandlung war auf der Hauptversammlung 2015 beschlossen worden und ist mit der Eintragung ins Handelsregister am 5. Februar 2016 wirksam geworden. Das Umwandlungsverfahren erforderte die Koordination mit Rechtsberatern aus 12 Jurisdiktionen.

Das McDermott-Team unter Federführung von Philipp von Ilberg (Partner) bestand aus Anna Steudner (Associate, Projektleitung) und Dr. Paul Merlot de Beauregard (Partner), Maximilian Baur (Associate), Jilali Maazouz (Partner), Myrtille Lapuelle (Associate) und Gianmarco Scialpi (Associate).

Philipp von Ilberg berät die CompuGroup Medical SE schon seit vielen Jahren in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Finanzierungen und M&A.

Berater CompuGroup Medical:
McDermott Will & Emery (Frankfurt): Philipp von Ilberg (Corporate, Federführung), Anna Steudner (Corporate, Projektleitung), Dr. Paul Merlot de Beauregard (Arbeitsrecht), Maximilian Baur (Arbeitsrecht), Gianmarco Scialpi (Corporate, Italien), Jilali Maazouz und Myrtille Lapuelle (beide Arbeitsrecht, Frankreich).

Inhouse Recht:
General Counsel: Maximilian von Schorlemer.

– ENDE –

McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an folgenden Standorten weltweit vertreten: Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M. Houston, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, Rom, Seoul, Silicon Valley und Washington, DC. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai.