McDermott berät Banken bei Aktienplatzierung der CompuGroup

Überblick


Frankfurt, 24. Juni 2020 – McDermott hat die Joint Bookrunner bei der erfolgreichen Aktienplatzierung der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA (CompuGroup) beraten.

CompuGroup, eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit, hat ihre am 22. Juni 2020 angekündigte Kapitalmaßnahme mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre erfolgreich abgeschlossen.

Insgesamt wurden gut 5,3 Millionen Aktien zu einem Preis von 64,00 Euro je Aktie platziert. Die CompuGroup erhält aus der Platzierung einen Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. 341 Millionen Euro. Im Zuge der Transaktion wurden rund 4,8 Millionen eigene Aktien der Gesellschaft (ca. 9,03% des Grundkapitals) platziert.

Die auf die Kapitalerhöhung entfallenden zur Platzierung gelangten weiteren 515.226 Aktien (ca. 0,97% des Grundkapitals) stellte die GT 1 Vermögensverwaltung GmbH, die Beteiligungsgesellschaft des Hauptaktionärs Frank Gotthardt, für die Durchführung der Transaktion zunächst im Wege einer Wertpapierleihe bereit.

Der Erlös der Kapitalmaßnahme dient der Stärkung des Eigenkapitals der CompuGroup und verleiht dem Unternehmen finanzielle Flexibilität für das weitere Wachstum.

Berater Banken:
McDermott Will & Emery (Frankfurt): Simon WeißJoseph W. Marx, Dr. Maximilian Clostermeyer, Edwin Laurenson, Associate Tina Zeller.

About McDermott


McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an 20 Standorten weltweit vertreten: Atlanta, Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, Köln, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C. und Wilmington. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com

Media Contacts