McDermott berät DEMIRE bei Erwerb des Hotels „Roomers“ in Frankfurt

Überblick


Frankfurt a.M., 16. Dezember 2019 – McDermott Will & Emery hat die Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG beim Erwerb des Hotels „Roomers“ in Frankfurt am Main beraten.

Das langfristig verpachtete Roomers in der Frankfurter Gutleutstraße umfasst rund 5.400 qm und zählt 116 Zimmer. Das 2009 vollständig sanierte Haus gehört zu den bekanntesten Design-Hotels in Deutschland.

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hält Gewerbeimmobilien in ABBA-Standorten in ganz Deutschland. Die Gesellschaft verfügt über ein Portfolio mit einer Vermietungsfläche von über 1,1 Millionen qm und einem Marktwert von rund 1,5 Mrd. Euro.

Berater DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG:
McDermott Will & Emery, Frankfurt: Frank Müller, Dr. Maximilian Clostermeyer, Tina Zeller, Dr. Florian Schiefer.

About McDermott


McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an 20 Standorten weltweit vertreten: Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, Köln, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C. und Wilmington. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com

Media Contacts