McDermott berät spanischen Investor PHI Industrial Acquisitions beim Erwerb des Informationssicherheitengeschäfts von Escalade

Overview


München, 10. Oktober 2014 – McDermott Will & Emery hat PHI Industrial Acquisitions („PHI“), eine private Investmentfirma aus Madrid, bei dem Erwerb des Informationssicherheitengeschäfts von Escalade, Incorporated beraten. Der Erwerb beinhaltete die Deutsche intimus International GmbH und erfolgte als Add-on zu einem anderen kürzlich von PHI erworbenen Unternehmen, den Verkaufsaktivitäten von Pitney Bowes in 6 Ländern. McDermott beriet PHI zu den deutsch-rechtlichen Aspekten der Transaktion, während Tribeca Abogados PHI auf spanischer Seite zur Seite stand.

Berater McDermott Will & Emery: Dr. Nikolaus von Jacobs, Dr. Germar Enders, Matthias Weingut (alle Corporate/Private Equity/M&A, München), Paul Melot de Beauregard, Maximilian Baur (beide Arbeitsrecht, München), Kian Tauser (Steuern, München), Holger Weiß (Real Estate, Düsseldorf), Vincent Schröder, Claus Färber (beide IP, München).

– ENDE –

McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an folgenden Standorten weltweit vertreten: Boston, Brüssel, Chicago, Düsseldorf, Frankfurt a. M. Houston, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, Rom, Seoul, Silicon Valley und Washington, D.C.. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai. www.mwe.com

© 2014 McDermott Will & Emery. Die Anwaltssozietät McDermott Will & Emery praktiziert in jedem Land, in dem Büros unterhalten werden, über separate juristische Personen.