McDermott verstärkt sich mit angesehenem Kartellrechtler in Düsseldorf

Überblick


Düsseldorf – Der angesehene Kartellrechtler Christian Krohs wechselt zum Jahresende zu McDermott Will & Emery. Vom Düsseldorfer Büro der Sozietät aus wird er deren bundesweite Kartellrechtspraxis aufbauen und die EU-weite Kartellrechtspraxis weiter stärken.

Seit 2010 war Christian Krohs Leiter der Praxisgruppe Kartellrecht bei KPMG Law in Köln und maßgeblich für deren Aufbau verantwortlich. Zuvor war Krohs acht Jahre für Freshfields in Köln, Berlin und Brüssel tätig. Er hat umfangreiche Beratungserfahrung auf deutscher und EU-Ebene zu Bußgeldverfahren, Kartell-Schadensersatzverfahren und Fusionskontrollverfahren sowie im Energiekartellrecht. Zudem bilden Compliance-Themen, Compliance-Untersuchungen und die unternehmensinterne Kartell- und Korruptionseindämmung einen Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit. Krohs kommt als Partner zu McDermott. Mit ihm wechseln weitere Mitglieder seines eingespielten Teams.

„Christian Krohs passt ideal zu unserer internationalen Kartellrechtspraxis“, sagt Ray Jacobsen, der Leiter der internationalen Praxisgruppe für Kartell- und Wettbewerbsrecht von McDermott. „Es ist erklärtes Ziel, dass unsere Kartellrechtspraxis auf EU-Ebene und in einer Reihe von Mitgliedstaaten weiter dynamisch wächst.“ Hierzu ergänzt Dr. Norbert Schulte aus dem Büro Düsseldorf: „Christian Krohs ist mit seinem erwiesenen Erfolg im Teamaufbau, seinen guten Kontakten vor allem in der mittelständischen deutschen Industrie und seinem breiten Erfahrungsschatz eine hervorragende Ergänzung für unsere deutsche und unsere internationale Praxis.“

Die Kartellrechtspraxis von McDermott zählt zu den führenden Kartellrechtsteams weltweit. In den USA, in Asien und der EU umfasst das Team mehr als 65 Anwälte, die zu allen Fragen des Kartell- und Wettbewerbsrechts beraten. Das Kartellrechtsteam verfügt über Anwälte mit langjähriger Erfahrung und großem Renommee in Washington, D.C. und zudem insbesondere in Chicago, Houston, Los Angeles, Brüssel, Paris und Mailand. Zusammen mit MWE China Law Offices ist das integrierte Kartellrechtsteam bestens in der Lage, Mandanten auch zu Fragen des chinesischen Anti-Monopol-Rechts zu beraten.

Krohs ist bereits der zweite Partnerzugang im Düsseldorfer Büro in der zweiten Jahreshälfte neben Dr. Roland Hartmannsberger, einem Experten für öffentliches Wirtschaftsrecht, sowie dem Counsel Dr. Philipp Grenzebach. Diese Zugänge zeigen die deutlich dynamische Entwicklung der Kanzlei, die durch diese Ergänzungen ihre Fähigkeiten als Full-Service-Kanzlei immer weiter ausbaut.

– ENDE –

McDermott Will & Emery
McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an folgenden Standorten weltweit vertreten: Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, Rom, Seoul, Silicon Valley und Washington, D.C. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai.

About McDermott


McDermott Will & Emery is a premier international law firm with a diversified business practice. Numbering more than 1,000 lawyers, we have offices in Boston, Brussels, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt, Houston, London, Los Angeles, Miami, Milan, Munich, New York, Orange County, Paris, Rome, Seoul, Silicon Valley and Washington, D.C. Further extending our reach into Asia, we have a strategic alliance with MWE China Law Offices in Shanghai.

© 2015 McDermott Will & Emery LLP. McDermott Will & Emery conducts its practice through separate legal entities in each of the countries where it has offices. This communication may be considered attorney advertising. Previous results are not a guarantee of future outcome.