McDermott verstärkt Immobilienpraxis mit Partnerzugang in Frankfurt

Overview


McDermott Will & Emery baut den Bereich Immobilienwirtschaftsrecht im Frankfurter Büro der Kanzlei weiter aus und verstärkt sich zum 16. September 2019 mit Frank Müller, der als Partner von Corpus Sireo Real Estate zu McDermott wechselt.

„Frank Müller ergänzt mit seiner aufsichtsrechtlichen Expertise perfekt unser Beratungsangebot für institutionelle Investoren und Kapitalverwaltungsgesellschaften“, erklärt Dr. Jens Ortmanns, Leiter der Praxisgruppe Immobilienwirtschaftsrecht bei McDermott. „Unsere Mandanten profitieren von dieser Verstärkung sowohl im Bereich der allgemeinen regulatorischen und investmentrechtlichen Beratung als auch bei den zahlreichen Transaktionen, die wir beraten und an denen regelmäßig regulierte Investoren beteiligt sind. Dies gilt in besonderem Maße natürlich bei Unit Deals, die wir zunehmend beraten.“

Zum 1. November 2019 wechselt Dr. Claudia Benz zu McDermott, die ebenfalls von Corpus Sireo Real Estate kommt und dort bereits eng mit Frank Müller zusammengearbeitet hat. Claudia Benz war zuvor als Syndikusrechtsanwältin beim Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI) und bei Universal Investment tätig und verfügt damit wie auch Müller über eine langjährige und praxiserprobte Expertise im Investment- und Aufsichtsrecht. Bislang berät bereits das Team um Steuerrechtspartner Dr. Kian Tauser im Frankfurter Büro von McDermott die Immobilien-Mandanten der Kanzlei in den Bereichen Investmentrecht und Investmentsteuerrecht.

„Mit der Verstärkung durch Frank Müller und Claudia Benz treiben wir den strategischen Ausbau unserer Praxis sowie den Ausbau unseres Frankfurter Teams weiter voran. Beide sind fachlich exzellent aufgestellt, sehr gut im Markt vernetzt und passen hervorragend zu uns“, ergänzt Joseph Marx, Office Head des Frankfurter Büros von McDermott. Zuletzt war im Oktober 2018 Dr. Maximilian Clostermeyer als Counsel in das Frankfurter Immobilienrechts-Team von McDermott gewechselt.

Frank Müller begann seine Anwaltslaufbahn 2003 bei GSK Stockmann und schloss sich 2006 Hogan Lovells an. 2011 wurde er Head of Legal bei der IVG Institutional Funds GmbH. Von 2015 an leitete er dann den Rechtsbereich bei Corpus Sireo, wo er u.a. die Gründung der Swiss Life KVG, die Auflage von Publikums- und Spezialfonds sowie die Strukturierung von Club Deals für institutionelle Investoren und Asset Manager rechtlich verantwortete.

About McDermott


McDermott Will & Emery partners with leaders around the world to fuel missions, knock down barriers and shape markets. With 20 locations on three continents, our team works seamlessly across practices, industries and geographies to deliver highly effective – and often unexpected – solutions that propel success. More than 1,100 lawyers strong, we bring our personal passion and legal prowess to bear in every matter for our clients and the people they serve.

Media Contacts