Überblick


Dr. Wolfgang von Frentz ist Ko-Leiter der deutschen Praxisgruppe Telekommunikation, Medien und Technologie (TMT). Er verfügt über langjährige Erfahrung bei der gerichtlichen Durchsetzung der Ansprüche seiner Mandanten wie auch bei der Steuerung und Begleitung umfangreicher Transaktionen. Im Bereich Digitalisierung und „Industrie 4.0“ berät Wolfgang von Frentz bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie bei deren Implementierung und Transformation.

Mehr anzeigen

Auszeichnungen


  • Handelsblatt/Best Lawyers™ 2020 Deutschland: Einer der führenden Anwälte für Gewerblicher Rechtsschutz, Konfliktlösung, Medien- und Urheberrecht, Technologierecht sowie Telekommunikationsrecht
  • Chambers Europe, 2018 – 2020, Germany: Mandanten beschreiben Wolfgang von Frentz als „brilliant, was die Analyse komplexer Rechtsfragen bei zugleich sehr praxisnaher Rechtsberatung angeht“, 2017/2018, Germany: Befragte loben seine „hervorragenden Fachkenntnisse, Effizienz und perfekten Service
  • Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien, 2018/2019: Wettbewerber loben sein „umfassendes Know-how“, Mandanten beschreiben ihn als „Spezialisten für Programmverbreitung“, 2017/2018: Mandanten betonen „exzellente ExpertiseMehr anzeigen
  • Client Choice, 2015/2016: Mandanten sagen über ihn: „Wir schätzen seine Effizienz, Reaktionsschnelligkeit, das wirtschaftliche Bewusstsein und seine Kooperationsbereitschaft“, „Ein echter Partner, er war eine große Unterstützung während einer schwierigen Zeit.“, „Seine Erfahrung und Kontakte geben ihm eine einzigartige Perspektive auf die deutsche Medienlandschaft.“
  • The Legal 500 Deutschland
  • The Legal 500 EMEA
  • The Best Lawyers in Germany
  • Media Law International

Weniger anzeigen

Qualifikation


Ausbildung
Universität Regensburg, Dr. jur., 1998
Kammergericht Berlin, Zweites Staatsexamen, 1997
University of Cape Town, LL.M., 1993
Universität Regensburg, Erstes Staatsexamen, 1993

Mehr anzeigen

Dr. Wolfgang von Frentz

Einblicke & Events / Medien

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Heft 4 / April 2016

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Heft 2 / Februar 2016

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Heft 2 / Februar 2015

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Heft 8/9 / September, 2014

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Heft 5 / March, 2013

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Issue 11 / November,2012

Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP), Issue 27 / August, 2011

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Issue 6 / June, 2010

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Issue 1 / January, 2010

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Issue 12 / December, 2009

Archiv für Urheber- und Medienrecht (UFITA), III / November, 2009

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Issue 5 / May, 2009

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), Issue 12 / December, 2007

Munich, Germany / McDermott Event / November 8, 2006

On the Subject / September 1, 2006

Entertainment Law Review, Issue 8, Volume 17 / August, 2006

Bangalore, India / McDermott Event / April 6 - 8, 2006

Absatzwirtschaft, Zeitschrift für Marketing, Issue 7 / July 1, 2005

Communications Handbook 2005, PLC Cross-border Handbook, Edition 4 / June 1, 2005

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 3 / March 3, 2003

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 9 / September 2, 2002

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 7 / July 1, 2002

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 5 / May 2, 2002

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 2 / February 2, 2002

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 10 / October 1, 2001

Zeitschrift für Urheber-und Medienrecht (ZUM), Issue 5 / May 1, 2001

1

2

3

4

5

6

7

... 7