Überblick


Simon M. Weiß berät Emittenten, Konsortialbanken und andere Marktteilnehmer in einem breiten Spektrum des Kapitalmarktrechts, einschließlich IPOs, Kapitalerhöhungen, Bezugsangebote, Umplatzierungen, Equity-Linked Transaktionen sowie die Emission von Investment Grade und High-Yield Anleihen. Er berät zudem in finanzregulatorischen Fragen, bei M&A-Transaktionen sowie bei allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Aspekten.

Ausgewählte Referenzmandate


  • Beratung der Joint Bookrunner bei der erfolgreichen Aktienplatzierung von CompuGroup Medical SE & Co. KGaA mit einem Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. EUR 341 Millionen
  • Beratung der Bantleon-Gruppe beim Verkauf ihrer Anteile an der im SDAX notierten LPKF Laser & Electronics AG an institutionelle Investoren im Rahmen einer Kapitalmarkttransaktion
  • Beratung der Mastercard Europe SA bei ihrem Investment in ThinxNet GmbH, einem deutschen FinTech-Unternehmen, im Zusammenhang mit einer Series-C-Finanzierungsrunde
  • Beratung der Constantin Medien AG als Zielgesellschaft bei dem Delisting-Erwerbsangebot der Highlight Communications AG und dem Widerruf der Zulassung der Aktien der Constantin Medien AG zum Handel am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse
  • Beratung der Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner bei einer Kapitalerhöhung der VARTA AG aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund 104 Millionen EUR
  • Beratung der MBB SE beim Aktienrückkauf 2019 im Wege eines öffentlichen Rückkaufangebots

Mehr anzeigen

Auszeichnungen


  • Handelsblatt/Best Lawyers™ 2021 Germany: Leading Lawyer for Capital Markets Law
  • The Legal 500 EMEA 2020

Qualifikation


Ausbildung
Oberlandesgericht Hamburg, Zweites Staatsexamen, 2008
Universität Mainz, Erstes Staatsexamen, 2006
Universität Bayreuth, Law & Business Administration, 2005

Zulassungen
Deutschland

Mehr anzeigen

Simon Weiß

Einblicke & Events / Medien