Überblick


Lene Niemeier berät in allen Fragen des öffentlichen Rechts, einschließlich des Verwaltungs-, Verfassungs- und Regulierungsrechts. In diesem Zusammenhang verfügt sie über umfassende Expertise im öffentlichen Bau- und Umweltrecht, insbesondere im Rahmen von Immobilientransaktionen. Darüber hinaus betreut sie aufenthalts- und staatsangehörigkeitsrechtliche sowie staatshaftungsrechtliche Fragestellungen und führt erfolgreich die in diesem Zusammenhang aufkommenden Verwaltungs- und Gerichtsverfahren.

Mehr anzeigen

Ausgewählte Referenzmandate


  • Beratung und gerichtliche Vertretung verschiedener Mandanten aus den Branchen Einzelhandel, Gastronomie und Immobilien im Zusammenhang mit Corona-Maßnahmen und Entschädigungsansprüchen
  • Beratung einer deutschen Großstadt im Verwaltungs-, insbesondere Gewerbe- und Verkehrsrecht
  • Beratung diverser institutioneller Fonds und Projektentwickler in Fragen des öffentlichen Bauplanungs- und Bauordnungsrechts
  • Beratung von Unternehmen zu ausländer- und staatsangehörigkeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung eines internationalen Infrastrukturunternehmens im öffentlichen Recht, insbesondere Beratung in Bieterverfahren für PPP-Lizenzen

Qualifikation


Ausbildung
Oberlandesgericht Düsseldorf, Zweites Staatsexamen, 2018
Georg-August-Universität Göttingen, Erstes Staatsexamen, 2015
Georg-August-Universität Göttingen, 2009 – 2015
Georg-August-Universität Göttingen, Ergänzungsstudiengang Rechtsintegration in Europa „Magister Legum Europae“ (MLE.)

Zulassung
Deutschland

Sprachen
Englisch
Deutsch
Spanisch

Lene Niemeier

Einblicke & Events / Medien

No results using the selected filter(s)