McDermott berät SIGNA Sports United bei De-SPAC-Transaktion mit Yucaipa Acquisition Corporation

Überblick


Frankfurt a.M., 14. Juni 2021 – McDermott Will & Emery hat die SIGNA Sports United GmbH (SSU) im Rahmen des Zusammenschlusses mit der Yucaipa Acquisition Corporation (YAC), einer börsennotierten Special Purpose Acquisition Company (SPAC), beraten. Der Zusammenschluss umfasst auch die Übernahme des britischen Online-Fahrradhändlers Wiggle/CRC Group.

Im Zuge dieser sogenannten De-SPAC-Transaktion wird die Gruppenstruktur der SSU grundlegend geändert. Nach Abschluss der Transaktion werden die Aktien der SSU an der NYSE gehandelt werden; die SSU wie auch die börsennotierte TopCo werden ihren Unternehmenssitz in Berlin haben.

Ein Team von McDermott unter Federführung von Dr. Kian Kauser und Sebastian Bonk stand der SIGNA Sports United GmbH und deren Mehrheitsgesellschafterin SIGNA International Sports Holding GmbH bei der gesellschafts- und steuerrechtlichen Strukturierung der Unternehmensgruppe ebenso wie bei der Übernahme der Wiggle/CRC Group beratend zur Seite.

Die Transaktion unterstreicht die starke Position von McDermott Will & Emery bei der gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Beratung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen.

Berater SIGNA Sports United GmbH und SIGNA International Sports Holding GmbH:
McDermott Will & Emery, Düsseldorf/Frankfurt: Dr. Kian Tauser (Steuerrecht, Frankfurt), Sebastian Bonk (Associate, Corporate/M&A, Düsseldorf; beide Federführung), Dr. Matthias Kampshoff, Dr. Philipp Grenzebach (beide Corporate/M&A, Düsseldorf), Dr. Heiko Kermer (Steuerrecht, Frankfurt), Eleanor West (Corporate/M&A, London), Dr. Jan Hückel (Corporate/M&A, Düsseldorf; beide für Übernahme Wiggle/CRC Group), Christian Krohs (Kartellrecht, Düsseldorf); Associates: Dr. Florian Schiefer (Steuerrecht, Frankfurt), Sebastian Klein (Corporate/M&A, Düsseldorf), Daniel Ross (Corporate/M&A, London), Carina Kant (Kartellrecht, Düsseldorf)

About McDermott


McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.200 Rechtsanwälten sind wir an 21 Standorten weltweit vertreten: Atlanta, Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, Köln, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C. und Wilmington. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com