McDermott berät Investcorp Technology Partners bei Erwerb von Avira

Überblick


Frankfurt, 14. April 2020 – McDermott hat Investcorp Technology Partners bei dem Erwerb des Cybersecurity-Unternehmens Avira beraten. Das Transaktionsvolumen beläuft sich auf 165 Millionen Euro. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.

Die Akquisition von Avira markiert für Investcorp den siebten Deal aus dem mit 400 Millionen Dollar hinterlegten IV. Technology Fund und ist der dritte Erwerb eines Tech-Unternehmens in der DACH-Region innerhalb der vergangenen 18 Monate.

Avira ist ein führendes multinationales Unternehmen für IT-Sicherheits-Software mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Europa, den USA und in Asien. Es bedient mit Anti-Malware, Threat Intelligence und IoT-Lösungen den OEM- (Original Equipment Manufacturer) und Verbrauchermarkt und schützt über 500 Millionen Endgeräte weltweit.

Investcorp Technology Partners konzentriert sich auf Investitionen in schnell wachsende, gründergeführte Unternehmen in Europa. Das Technologie-Team gilt als marktführend bei Investitionen in Unternehmen im unteren Mittelstandssegment mit Schwerpunkt auf Software, Daten/Analysen, Cybersicherheit und Fintech/Payment. Seit 2001 hat Investcorp über 1,5 Milliarden Dollar für Investitionen in Technologieunternehmen gesammelt.

Das McDermott Team um die Partner Michael Cziesla und Norman Wasse hatte Investcorp Technology Partners bereits 2019 bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Contentserv Gruppe beraten.

Berater Investcorp Technology Partners:
McDermott Will & Emery (Frankfurt)
: Dr. Michael Cziesla, Norman Wasse (beide Federführung, M&A/Private Equity), Dr. Kian Tauser (Steuerrecht), Marcus Fischer (Counsel, Steuerrecht), Dr. Maximilian Clostermeyer (Immobilienrecht), Dr. Alexa Ningelgen (Öffentliches Recht, Düsseldorf), Christoph Coenen (Finanzierung), Dr. Christian Rolf (Arbeitsrecht), Dr. Gudrun Germakowski (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Masch (IT/IP, München), Daniel von Brevern (Kartellrecht, Düsseldorf), Meir Lewittes (M&A, New York); Associates: Isabelle Müller, Tobias Riemenschneider, Dr. Marion von Grönheim (alle Corporate/M&A), Tina Zeller (Immobilienrecht), Mirjam Büsch (Öffentliches Recht, Düsseldorf), Isabella Kätzlmeier, Daniel Reich (beide IT/IP, München),  Max Küttner (Kartellrecht, Düsseldorf) und Nathaniel C. Wolfe (M&A, New York)

About McDermott


McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.100 Rechtsanwälten sind wir an 20 Standorten weltweit vertreten: Atlanta, Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, Köln, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C. und Wilmington. Es besteht eine strategische Allianz mit MWE China Law Offices in Shanghai. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com

Media Contacts